Dialog anstatt Belehrung als Wissensmodell

[English title: Dialog instead of instruction as knowledge model (Translate text to: English)]

Verena Laschinger
Wissen ist wireless: Dialog statt Belehrung prägt die Wissenskultur der Creative Economy – ein Essay
changeX, 20.11.08

Zus.: Wissen entsteht heute nicht mehr in abgeschotteten Orten, wird nicht mehr von Spezialisten gehortet und nach Disziplinen kategorisiert. Es bildet sich auch an den Peripherien, ist dezentriert und beweglich – flüchtig, ortlos und zugänglich zugleich. Ein gescheiter Mensch verzichtet daher auf Belehrung und pflegt den Dialog als Wissensmodell. Stellt mehr Fragen, als er Antworten weiß. Riskiert es, dumm auszusehen oder ratlos zurückzubleiben. Aber erschließt die Chance, Neues zur Welt zu bringen.

Abonnieren oder testen Sie das Magazin um den Artikel online zu lesen

(c) changeX