Die Wissenstransfer-Methodik der Credit Suisse

[English title: Credit Suisse’s knowledge transfer methodology (Translate text to: English)]

Benno Ackermann
Erfahrungswissen für kontinuierliche Organisationsentwicklung nutzen
community of knowledge, 02.11.2008

Zus.: Eine Person mit Schlüsselwissen (Experte oder Manager) verlässt das Unternehmen in drei Monaten. Und nun? Ein Mitarbeiterwechsel fördert die Schwächen im Umgang mit Wissen in einem Unternehmen sichtbar ans Licht: Wer hat das Erfahrungswissen des nun fehlenden Führungsverantwortlichen oder des fehlenden Experten? Die Credit Suisse hat eine Wissenstransfer-Methodik entwickelt, die auf der “Wissensstaffette” von Volkswagen Coaching basiert.

Lesen Sie den gesamten Artikel online.

© community of knowledge / Steffen Doberstein