Wissen gezielt erfassen, bewerten und steuern mit der Wissensbilanz

[English title: Systematic capture, evaluation and control of knowledge with the knowledge balance sheet (Translate text to: English)]

Bornemann M.; Reinhardt, R.
Handbuch Wissensbilanz. Umsetzung und Fallstudien.
Berlin: Erich Schmidt, 2008. XXV, 273 S.; ISBN: 978-3-503-10652-3 (pbk)

Zus.: Wissen in Organisationen wird im globalen Wettbewerb immer stärker zum Erfolgsfaktor. Manfred Bornemann und Rüdiger Reinhardt zeigen Ihnen, wie Sie mit einer Wissensbilanz dieses Wissen gezielt erfassen, bewerten und steuern können: Grundlagen und Methodik, Erstellen der Wissensbilanz in der Praxis, Organisationsentwicklung und Intellektuelles Kapital, Schnittstellen zu weiteren Managementinstrumenten. Mit diesem Handbuch erschließen Sie die ganze innovative Kraft Ihres Unternehmens!

Autoren: Dr. Manfred Bornemann, Geschäftsführer der Intangible Assets Consulting GmbH, gilt als einer der ersten Anwender einer Wissensbilanz im deutschen Sprachraum. Er ist Mitglied des „Arbeitskreis Wissensbilanz“ und darüber hinaus als Lektor und Vortragsreferent tätig.
Prof. Dr. Rüdiger Reinhardt, Professor für ABWL und Human Resource Management, ist Leiter des Studiengangs Wirtschaftspsychologie an der FernHochschule Riedlingen. Er forscht seit über zehn Jahren über die Themen Wissensmanagement sowie Wissensbilanzierung und setzt solche Projekte in der Praxis um.

Zur Verlagsseite des Buches.

© 1998-2008 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co.