Ein Beitrag zum aktuellen Stand und den zukünftigen Herausforderungen im Umgang mit Wissen im deutschen Mittelstand

[English title: A contribution to the current state and future challenges for the handling of knowledge in German medium-sized businesses (Translate text to: English)]

Orth, R., Finke, I., Voigt, S. (2008)
Wissen greifbar machen: Den Umgang mit Wissen beschreiben und bewerten. Ergebnisse aus den 15 ProWis-Unternehmen.
ProWis-Projektstudie Nr. 2, Berlin, Magdeburg.

Zus.: Ziel der vorliegenden Studie ist es, einen Beitrag zum aktuellen Stand und den zukünftigen Herausforderungen im Umgang mit Wissen im deutschen Mittelstand zu leisten. Zu diesem Zweck wird unter anderem das Konzept der Wissensdomänen vorgestellt und die Ergebnisse der Analysephase der 15 Pilotunternehmen des ProWis-Projektes ausgewertet.
Der Aufbau der Studie gliedert sich anhand der folgenden Themenkomplexe: Nach einer kurzen Einführung in den geschäftsprozessorientierten issensmanagementansatz (GPO-WM), der dem ProWis-Projekt zugrunde liegt, werden die eingesetzten Analyseinstrumente näher vorgestellt. Im dritten Kapitel wird nach der Klärung der wesentlichen Begriffe detailliert auf das methodische Vorgehen und die Stichprobe eingegangen. Die Vorstellung der Studienergebnisse bildet den Schwerpunkt des vierten Kapitels. Die Ergebnisse werden anhand der Aspekte Wissensdomänen, Geschäftsprozesse und Wissensaktivitäten präsentiert. Als weiteres Ergebnis der Auswertung werden in Kapitel 5 Standarddefinitionen der Wissensdomänen für den Mittelstand vorgestellt. Kapitel 6 zieht ein Fazit und gibt einen Ausblick über weitere Herausforderungen im Wissensmanagement für KMU.

Lesen Sie die gesamte Studie online.

© Copyright 2008, ProWis-Konsortium, Fraunhofer IFF – Fraunhofer IPK