PERSONALFÜHRUNG 4/2007 (SPECIAL: Intuition und implizites Wissen)

[English title: PERSONALFÜHRUNG 4/2007 (SPECIAL: Intuition and implicit knowledge) (Translate text to: English)]

PERSONALFÜHRUNG 4/2007
SPECIAL: Intuition und implizites Wissen

Wege und Irrwege im Wissensmanagement
Georg Schreyögg, Berlin / Daniel Geiger, Liverpool

Die Kunst, in Gesichtern zu lesen
Sven Bölte, Frankfurt/M. / Stefan Pforte, Güstrow

Intuition als Ressource bei Entscheidungen
Henning Plessner / Sabine Czenna, Heidelberg

Stimmungen mit Grid-Technik erfassen
Frank Menzel, Leipzig et al.

Gibt es eine intuitive Organisation?
Eugene Sadler-Smith, Surrey, UK

Zur Verlagshomepage.

© 2007 DGFP e.V.

Advertisements

One Reply to “PERSONALFÜHRUNG 4/2007 (SPECIAL: Intuition und implizites Wissen)”

  1. Artikelbesprechung:

    Dagmar Wiegel, mwonline.de, 24.04.2007
    – Wege und Irrwege im Wissensmanagement
    – Die Kunst, in Gesichtern zu lesen
    – Intuition als Ressource beim Urteilen und Entscheiden

Comments are closed.